Flammlöten

Das klassische Flammlöten von Metallbaugruppen ist auch heute nicht aus der Industrie wegzudenken.

 

An mehreren Handarbeitsplätzen sowie diversen halbautomatisierten Flammlötmaschinen werden die unterschiedlichsten Anschlüsse, Stutzen, Laschen, Halter, Ringstücken, Dorne usw. gelötet.

Speziell antwickelte Prozesse ermöglichen einen klar definierten und wiederkehrenden Fertigungsablauf.

 

Diverse Montage-, Verpackungs- und Prüfmaschinen erweitern die Produktion und runden diesen Bereich ab.

 

Lötbare Materialien:

Aluminium, Aluminiumlegierungen, Messing, Kupfer, Messing-Wolfram, Messing-Kupfer, Stahl, Stahllegierungen usw.

 

Einsatzbereiche:

Automobilindustrie, Landmaschinenbau, Nutzfahrzeuge, Maschinenbau, Motorradhersteller, Kälte-, Klima- und Heizungsindustrie, Solarindustrie, Windkraftindustrie, Med. Tech. Gerätebau usw.

 

Stückzahlen:

Prototypen, Einzelteile, Klein-, Mittel- & Großserie

 

Weitere Informationen über unsere Dienstleistungen wie z.B. Oberflächenbehandlungen etc. finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LDH GmbH